Benjamin Hartwich

Mein Webradiosender ist gestartet

Vor fast einer Woche ging mein erster eigener Webradiosender On Air: Pirate Radio Bayern.

Seit ich 2005/06 mit Schulradio angefangen habe, das als kleine Webradiostation in unbekannte Weiten streamte, war es immer mein Traum, das komplett eigenständig zu machen. Nach längerer Tätigkeit beim Uniradio und eigenen Sendungen habe ich soweit auch ein radiofähiges Musikarchiv zusammenstellen können, so dass es für eine Anfangsrotation reicht: Electronica, Rock, Alternative, Hard-Rock. Live-Sendungen und Inhalte fehlen bisher natürlich noch – wie soll es auch groß gehen bei einem Ganztagsjob. Aber verschiedene Musiksendungen am Abend waren mir wichtig: Polarlichter mit Ambient / Chill-Out kannte ich bereits aus meiner Zeit beim Uniradio. Hard Rock und Metal gepaart mit Oldies und Soundtracks haben mich seit meiner Jugend mit der abendlichen Cinema Show auf Klassik Radio begeistert. Die Hauptmusik von Pirate Radio Bayern ist aber die der Montagabend Show – einer Late-Night Show des Uniradios, die ich fast 6 Jahre moderiert habe.

Inspiration für den Musikmix und die Art Sendungen zu machen, habe ich mir dafür von der damaligen Show Brot & Spiele auf Radio Fantasy in Augsburg geholt. Ich habe während meiner Zeit als Moderator immer wieder zu hören bekommen: Hey, eure Musik ist echt cool – kann man so schön nebenher was machen.

Also, schaltet ein unter www.pirateradio.bayern und sucht uns bei Radio.de oder TuneIn.com. Die Apps gibt es für alle Plattformen.

Leave a Comment