Oh, Currywurst!

Nach einer langen Arbeitswoche voller Arbeit und studentischem Nichtstun braucht es auch ab und zu eine Belohnung. Als spätes Geburtstagsgeschenk bekam ich von Gusti einen Currywurst Brunnen. Die Inbetriebnahme – ein Podcast +1.

Ich freue mich auf dein Feedback!


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Ich prokrastinier dich, Baby!

Die Evaluierung von nicht-linearen Hilfevideos – das klingt nach spaßiger Arbeit. Doch mein Spaß beschäftigt sich grad selbst auf anderem Wege: Ein Erfahrungsbericht in der Entstehungsphase einer Masterarbeit. Was sind deine Erfahrungen?

Ich freue mich auf dein Feedback!


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Podcaste, du Sau!

Jede Woche etwas Neues zu produzieren, stellt dich vor gewisse Herausforderungen: Deine Hörer bei Stange halten – hö, hö, Stange. Meine Podcaststatistiken geben etwas Aufschluss darüber, was euch gefällt und was nicht so. Daher mein Teaser: Ab nächster Woche gibt´s wieder mehr innovativen Irgendwas. 😉

Ich freue mich auf dein Feedback!


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Guten Rutsch

Da ist sie wieder die stade Zeit. Bleibt mir nur zu sagen: Guten Rutsch, Hosianna.

Ich freue mich auf dein Feedback!


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Metapher der Zwischenmenschlichkeit

Wir alle suchen es, manche beschwören die Suche als Irrsinn und Zeitverschwendung. Wir alle haben ein Bild davon. In diesem Podcast stelle ich eine Metapher dafür vor. Was meine ich? Stimmt diese Metapher?

Ich freue mich auf Feedback!


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Immer sonntags – Teaser

Mein neuer Podcast: Immer sonntags – Kurz mal eben. Ich werde jeden Sonntag über Persönliches, Ideen, Erlebnisse, Mediales und ab und zu Technisches in ein bis zwei Minuten sprechen.

Jedes Mal von einem anderen Ort.


Podcaster:

Benjamin Hartwich

Etwas geben:


Continue reading

Dem Arbeitgeber leicht gemacht

Ihr braucht eine Plattform für alle Medienprojekte in eurem Studiengang, denn das ist eure Referenz.

Das war das Fazit vom Treffen mit Karsten Lohmeyer vor ein paar Wochen. Es bringt nichts, wenn jeder für sich arbeitet, ein bisschen was macht und das dann in der Versenkung verschwindet – denn diese Projekte sind unsere Referenz für den Arbeitsmarkt und der findet zwischen Google und Facebook statt oder wie die Plattformen auch immer in 5 Jahren heißen werden. Doch wer taucht dort auf? Welches Projekt ist wirklich auffindbar für einen Personaler UND ist mit dem Namen aller Projekteilnehmer verknüpft? Vermutlich keines.

Continue reading