Professionelle Online-Umfragen für die Uni

Für Hausarbeiten und gerade Abschlussarbeiten ist empirisches Arbeiten gefordert – leider im Studium aber oft nicht ausreichend trainiert. Da Online-Umfragen sehr kostengünstig sind und inzwischen auch zu guten Ergebnissen für Forschungsarbeiten führen können, möchte ich hier ein Tipps weitergeben: Umsetzung online, Fragenformulierung, in Umlauf bringen und Auswertung.

Jetzt neu: Responsive Online-Umfragen für Uni und Arbeit

Du brauchst eine professionelle Umfrage für die Uni bzw. Arbeit? Sie muss responsiv sein und damit auf mobilen Geräten funktionieren? Du brauchst Support?

Daher habe ich nun einen Service gegründet, mit dem du unter der Domain dieumfrage.com und campusumfrage.de deine Umfrage gegen kleinen Obulus durchführen kannst. Weitere Infos unter service.dieumfrage.com.

Die technische Seite

Online-Umfragen brauchen ein Online-Tool, auf dem sie ausgefüllt werden können – das ist wohl klar 😉 Doch welche Tools bieten sich an? Es wird viel SoSci Survey verwendet, ein umfangreiches Umfragetool, das für nicht-kommerzielle Umfragen umsonst ist. Der Vorteil ist, dass man damit alles machen: verschiedene Fragetypen, Bedingungen bei Fragen, Zugangsschlüssel etc. Ergebnisse können für professionelle Analyseprogramme exportiert werden. Nachteil ist, dass der Umgang mit diesem Tool durchaus kompliziert werden kann, gerade wenn es darum geht, komplexe Fragebögen zu erstellen. Der erstellte Fragebogen ist außerdem an die Domain soscisurvey.de gebunden, was vielleicht störend sein kann. Es gibt viele Alternativen.

(mehr …)

Weiterlesen Professionelle Online-Umfragen für die Uni

Campus Crew Passau

altes Campus Crew Logo
altes Campus Crew Logo

Bevor ich an die Uni Passau kam, suchte ich im Internet bereits nach dem Namen und Wirken des Hochschulradios – schließlich wollte ich nebenher weiterhin Radio machen. Den Namen fand ich anfangs noch recht komisch, da er mich mehr an die Putzkolonne des Campus erinnerte als an ein Studentenradio. Mein Start war sozial gesehen nicht der Beste, da es eine eingeschworene Gruppe war, die auch privat viel zusammen unternahm und ich nach Schulradio und Fantasy Bayern einfach andere Erwartungen hatte – gerade wenn zwei Medienstudiengänge angeboten werden. Aber das muss nichts heißen, wie sich in vielen Angelegenheiten noch herausstellen wird.

Die Campus Crew, als ich kam

Eine HTML-Seite mit Flash-Header, die händisch im HTML-Text aktualisiert werden musste, alle zwei Wochen eine vorproduzierte Sendung und ansonsten Stundenmixe, die in der Winamp-Playlist rotierten. Keine eigenen Räume, kein wirklich eigenes Equipment, kein Musikarchiv und viele Partys. Dass Radio nicht im Vordergrund stand, war mir schnell klar, aber dass es keine Option für Weiterentwicklung gab – zumindest anfangs – damit konnte ich mich nicht so anfreunden. So begann ich, immer wieder Vorschläge einzubringen: Neue Homepage, Livesenden, Musikrotation.

(mehr …)

Weiterlesen Campus Crew Passau

9 Jahre Radio – Ein Rückblick

Ich zwischen 15 und 16 Jahre alt.
Ich zwischen 15 und 16 Jahre alt.

Flaum unter der Nase und ein altes Uher Mischpult unter dem Arm, das mit einer 9V-Batterie arbeitete – das war der Anfang meiner Radiolaufbahn, besser gesagt meiner Schulradiolaufbahn. Nun ist es 2013 und ich blicke auf 9 Jahre Radioerfahrungen zurück. Es wird Zeit für einen kleinen Rückblick – auf Höhepunkte, Tiefpunkte und Begegnungen.

Kannst du dich noch an Schulfeste erinnern? Das Schuljahr ist so gut wie zu Ende, es gibt fast nichts mehr zu tun außer ein bisschen Wandern gehen, Schulbücher einsammeln oder das Klassenzimmer säubern. Da trifft es sich gut, an einem Abend kurz vor Zeugnisvergabe ein kleines Fest zu feiern, bei dem jede Klasse einen Teil zu einem gemütlichen Abend beiträgt. Zusammen mit einem Schulfreund hatte ich mich in der Planung etwas vom Rest abgesetzt, denn wir verfolgten eigene Ziele: Ein Schulfestradio. Mit einem Windows 95-Laptop, einem kurzem – total schlecht ausgesteuerten – Comedysketch, Midi-Musik, mitgeschriebenen Nachrichten von Hitradio Rt1 und selbst gebastelten Mikroständern aus der Physik ging es in die Weiten des Schulhofs. Das Ergebnis war: Umgedrehte Lautsprecher auf der Bierbank.

(mehr …)

Weiterlesen 9 Jahre Radio – Ein Rückblick