Organische Reichweite im Mediensektor?

Es ist nicht nett von Facebook: Wenn du eine Fanseite mit wenigen Fans hast, brauchst du entweder Spitzeninhalte oder Geld zur Bewerbung deiner Inhalte – so zumindest das Credo vieler Analysten. Ob dann die vielen Likes kommen, ist allerdings auch fraglich. In vielen Fällen ist das kaum tragbar, aber wenn ich an den Medienmacher in mir sowie an die Jobsituation da draußen denke, kann dieses neue Edge-Rank Prinzip Gold wert sein – auch für große Häuser. Wie?

(mehr …)

Weiterlesen
Back to StudiVZ
Das neue alte StudiVZ

Back to StudiVZ

Facebook, WhatsApp, Threema – überall quengelt etwas, will die Daten, Aufmerksamkeit und die breite Masse. NEIN!

Ich bin nun wieder bei StudiVZ – gibt es da überhaupt eine App für? Bisher entdecke ich altbekanntes mit 2 oder 3 meiner Freunde, mit denen ich auch so normal in Kontakt bin und es ist super: Man kann sich wieder gruscheln, 10 Minuten nach der Funktion suchen, mit der es überhaupt erst möglich ist, zu chatten, alten StudiVZ-Gruppen beitreten… Das wunderbare ist die Zeit, die man sich spart. Es ist nicht viel los, was an der Masse der Leute liegt, die nicht (mehr) in StudiVZ ist, aber es liegt auch am Design.

(mehr …)

Weiterlesen

Evaluierung von Empfehlungssystemen

Wir alle haben ein Bedürfnis nach Information: ob tagesaktuelle Nachrichten, Facebook-Posts der Freunde oder die aktuellen Angebote auf Zalando. Für jede Informationsquelle gibt es zu viele Alternativen, als dass sie je in der verfügbaren Zeit erfahrbar sein werden. Suchmaschinen helfen vermutlich Relevantes zwischen diesem Überangebot zu finden. Doch was bedeutet Relevanz?

Personenbezogene Daten werden gesammelt: Welche IP-Adresse hat wann auf welche Ressource zugegriffen und wie lange? Über welche andere Ressource wurde der Inhalt gefunden, welches Betriebssystem, welcher Browser etc. wurde verwendet? Diese grundlegenden Informationen werden von fast jedem Server gespeichert. Ob Google oder die Webseite eines Newsportals: Man ist auf diese rudimentären Daten angewiesen. Doch dann zieht der Besucher weiter, dabei gäbe es noch viele weitere tolle Produkte oder Infos, die man ihm auf der eigenen Plattform anbieten könnte.

(mehr …)

Weiterlesen

Liebe MuKler,

…vielleicht mal ein paar Einschätzungen zum Thema “Oh mein Gott, es werden keine Veranstaltungen angeboten, Weltuntergang” von jemandem, der das Theater nun seit 5 Jahren mitmacht.

Dass das jetzt passiert, war nur eine Frage der Zeit und hängt auch mit dem Neubau des ZMK zusammen. Denn wer sich auf die Fahnen schreibt, hier eine crossmediale, technisch hochausgestattete Ausbildung liefern zu können, aber schlichtweg das gesamte Studium vom Konzept der Lehrveranstaltungen her nie darauf ausgelegt war und auch das Personal nicht vorhanden ist – ganz ehrlich: Wen wundert das?

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen