Werte zwischen 0 und 1

„I know it´s unfair, but I am feeling sick of online manifestos and ‘2020’-predictions. How about working, experimenting, testing, practicing?” (Wolfgang Blau, 27. Juli über TweetDeck)

Der Journalismus ist in der Krise und das schon seit Jahren. Der Brockhaus existiert noch, aber ist doch mehr zum Prestigeobjekt akademischer Bibliotheken geworden. Wo trifft sich unsere Jugend, in der Realität oder im Internet und wie viel sind richtige Freunde noch Wert? Was zählt mein eigenes Ich, wenn ich durch die meisten Internetanwendungen zum gläsernen Menschen werde und was passiert dann eigentlich mit meiner Freiheit? Das World Wide Web beschwört viele Konflikte herauf und bietet uns gleichzeitig unendliche Breite an Informationen aus fast jeder Weltregion.

Doch wer ist für diese Konflikte verantwortlich zu machen? Eine klassische Aufteilung zwischen Produzenten und Konsumenten ist im Internet nicht mehr möglich. Dort wird jeder zum Produzenten und Konsumenten zugleich. Selbst die Medienschaffenden, z.B. Journalisten, nehmen keine Sonderrolle ein, sondern alle Nutzer kommunizieren auf gleicher Ebene. Eine weitere Frage ist, ob das WWW überhaupt ein Medi-um ist. Streng genommen ist es nur ein „Mediengenerator“, denn „(…) digitale Medien entstehen erst durch ihren Gebrauch“ (Münker 2009, S. 27). Aber wer wäre dann z.B. für die Zeitungskrise und die damit verbundenen Kündigungen von Redakteuren auf der ganzen Welt verantwortlich?….

Weiterlesen: Download PDF

Spende: 

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz

Benjamin Hartwich

Benjamin Hartwich, M.A. Medien- und Kommunikationswissenschaften. Privat betreut er mehrere Webprojekte, bloggt und podcastet. In seiner Freizeit gestaltet er seinen eigenen Webradiosender. Mit 14 Jahren hat er ein Schulradio in Augsburg aufgebaut. Neben dem Studium arbeitete er 6 Jahre beim Campusradio Campus Crew als Moderator, Technikleiter, Musikchef und Programmchef mit.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen