Benjamin Hartwich

Ist es vielleicht schon zu spät?

Online einkaufen ist heutzutage so normal geworden, wie früher samstags Wetten dass zu schauen. Aber gerade in kleineren Städten tun sich die Einzelhändler schwer, online zu gehen. Die meisten fangen erst jetzt wirklich an, dabei liegt der Online-Handel schon seit Jahren fest in den Händen der großen Player.

Aber trotzdem: wir müssen versuchen, ob es online nicht auch anders laufen kann. Deswegen habe ich zusammen mit Kollegen die Initiative Passau.shop gestartet. Das ist eine eCommerce Plattform für Händler in Passau, die ihre Produkte auch gerne auch online herzeigen und verkaufen möchten.

Nach ersten persönlichen Gesprächen mit den Händlern ist das Bild dennoch etwas ernüchternd: nicht wenige haben bereits resigniert oder wollen aufhören – viele sind auch nicht mehr die Jüngsten und ein Nachfolger ist nicht da. Wird das in den nächsten Jahren dazu führen, dass die kleinen Läden fast vollständig aus den Städten verschwinden werden?

Ich kann nur hoffen, dass die Missgunst untereinander nicht stärker sein wird, als der Wille, etwas zu bewegen. Ich freue mich auf das, was passieren wird. Schaut vorbei unter www.passau.shop und begleitet meine Initiative!

Leave a Comment