Lightpainting in Passau

Die Ausrüstung war relativ simpel: Wunderkerzen, Knicklichter, mehrere LED-Taschenlampen (klein und groß) und ein Blitz. Dazu eine Spiegelreflex Kamera (Canon EOS 600D), eine Fernbedienung und ein Stativ.

Lightpainting Tipp: Beste Ergebnisse erzielt man mit Iso 100 und die Blende je nach Gegenlicht zwischen 3,5 und 10 einstellen, d.h. je mehr Beleuchtung auf die Kamera trifft, desto höher muss die Blende sein oder die Lichtmalerei verschwindet im Dunkel. Wenn man mit Fernbedienung arbeitet einfach auf Bulb stellen oder eine Belichtungszeit zwischen 15 und 30 Sekunden wählen.

Benjamin Hartwich

Benjamin Hartwich, M.A. Medien- und Kommunikationswissenschaften. Privat betreut er mehrere Webprojekte, bloggt und podcastet. In seiner Freizeit gestaltet er seinen eigenen Webradiosender. Mit 14 Jahren hat er ein Schulradio in Augsburg aufgebaut. Neben dem Studium arbeitete er 6 Jahre beim Campusradio Campus Crew als Moderator, Technikleiter, Musikchef und Programmchef mit.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen