Kritik an der Wissensgesellschaft

„Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ – Sokrates

Dieser Satz stellt einen Umbruch für das Denken in der Antike und im entstehen-den Europa dar. Knapp 400 Jahre brauchte es, um vom „Mythos zum Logos“ zu gelangen. Während man bei Homer im 8. Jahrhundert vor Christus noch Götterglauben, Heldensagen und mythischen Zauber findet, vollzieht sich spätestens mit Sokrates eine Wende zu den Dingen auf der Erde, auf das Menschliche. Was kann ich mit meinem Verstand erfassen und was ist der wahre Kern hinter allem? Das sind die grundlegenden Fragen, die sich bei Platon wiederfinden, vor allem die Begriffe der Wahrheit und der Erkenntnis stehen hier im Vordergrund. Mit dem Höhlengleichnis liefert er uns eine Geschichte, die das Problem um Verstehen und Wahrheit karikiert.

(mehr …)

Weiterlesen

„Die Dosis macht das Gift“

Oder um es mit einer Bauernregel zu sagen: Ein Pfund Dreck im Jahr ist gesund.

Ein Kommentar von Benjamin Hartwich

Na, wissen Sie noch, was Stuttgart 21 ist? Ja? Aber Ihr Interesse an diesem Thema ist wohl nicht mehr so groß?! Wieso auch, wir beschäftigen uns ja gerade mit der Frage: Dioxin – muss ich jetzt Angst vor meinen Lebensmitteln haben?

(mehr …)

Weiterlesen

Gesellschaftsmord

Heute, Montag 14. Februar, erreicht uns eine sehr traurige Nachricht.

Ein 13-jähriger in Klagenfurth hat sich vor den Zug geworfen – wegen Mobbings. “Joel, Du bist ein Homo! Du bist Schwuler als die Polizei erlaubt!” Solche Dinge standen mehrfach auf seiner Pinnwand auf Facebook. Hinzu kam dann noch das “reale” Mobbing in der Schule.

(mehr …)

Weiterlesen

Privatsphäre sollte groß geschrieben werden

Grün ist die Farbe der Hoffnung und im Internet ist sie inzwischen zu blau geworden. Die Hoffnung auf Akzeptanz, viele Gleichgesinnte und Aufmerksamkeit. Kaum eine Sache bewegt die Menschen – vor allem die Jungen – so sehr wie das soziale Netzwerk Facebook. 500 Millionen Nutzer weltweit, 10 Millionen allein Deutschland. Was wäre ein Tag ohne eine Statusmeldung, was ein solcher Post ohne Kommentar, was wäre ein Monat ohne eine Pressemeldung a lá „Facebook und Privatsphäre ist ganz pfui“.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen