Warum spricht niemand über (fehlendes) Vertrauen?

Keine Diskussion mehr über analog und digital, sondern über Stories, über neue Wege und um die Möglichkeiten für den Nachwuchs.

Ungefähr so würde Christian Jakubetz seine letzten Eindrücke über die deutsche Journalistenlandschaft im Kontext Print zusammenfassen. Er nennt Gründe, warum keiner der angehenden Journalisten in den Journalismus möchte. Auf der Seite des Publikums haben wir schon vor Jahren diese Unlust auf die klassischen journalistischen Angebote bemerkt: Die Digitalisierung ist schuld, neuerdings das böse Google (News) und ab und zu die öffentlich Rechtlichen mit ihren presseähnlichen Angeboten (tagesschau App).

(mehr …)

Weiterlesen

Eine andere Idee von Hörfunk

Wir machen den Bert Brecht! – Mit diesem Slogan würde ich gerne für ein alternatives, modern-kulturelles (Web-) Radio werben. Der Spruch ist vielleicht nicht genial, aber erklärt den Rahmen einer Radiophilosophie, die bisher nicht gelebt wird: Hörfunk als Plattform zu begreifen und zwar im Sinne von YouTube. Nicht möglich? Mit CrowdRadio nicht mehr. Ich habe das heute getestet.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen